"der Trausnitzer"

Lokales aus der Niederbayern-Metropole Landshut

Stadtnotizen

Stephan Bomm als Direktkandidat zurückgetreten

Stephan Bomm als Direktkandidat zurückgetreten

Landshut. Der Landshuter Stephan Bomm hat, wie wir soeben erfahren haben, heute Vormittag seine Kand[alles]
Bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert

Bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert

Landshut. Am Freitag, 4. November, forderte gegen 6.20 Uhr forderte ein bislang unbekannter Täter in[alles]
Kripo hofft auf Hinweise

Kripo hofft auf Hinweise

Landshut. Wie jetzt mitgeteilt wird, kam es bereits am Freitag, 14.1 Oktober, im Bereich der Hammeri[alles]

Vereinsnachrichten

Stammtisch Bayernpartei

Stammtisch Bayernpartei

Landshut. Die Mitglieder der Kreisverbände Landshut- Stadt und Land treffen sich am Samstag, 17. Sep[mehr]

’ne Tasse Kaffee für den Redakteur?

Regeln für Kommentare

Bitte denken Sie bei der Registratur daran, sich mit Ihrem Klarnamen (Vor- und Zuname) und einer gültigen eMail-Adresse anzumelden. Pseudonyme, Buchstaben- und Zahlenkombinationen als Benutzerkonten werden ebenso rigoros gelöscht, wie die dazugehörigen Kommentare, ungeachtet ihres Inhalts.

Monatliche Archive: Juni 2016

Beliebteste Kinder-Karate-Schule 2016Viechtach/Landshut. Der Fachverband Shitoryu Shukokai Karate Deutschland zeichnete vor kurzem die Kinder-Karate-Schule „njusan Karate Altinger“ als „beliebteste, zertifizierte Kinderkarateschule Deutschlands 2016“ aus.

Überreicht wurde die Urkunde im Rahmen des Shukokai Master-Camps in Viechtach von Professor Dr. Thomas Hauser, dem Präsidenten des Verbandes Shitoryu Shukokai Karate Europa an Irena und Marco Altinger. Beide waren in Vertretung der Karateschule und des 1. Karate Clubs Kreis Landshut in Viechtach, um die Auszeichnung entgegen zu nehmen. Insbesondere die Tatsache, daß njusan Karate Altinger die meisten Karateschüler im Karateverband gemeldet hat und die Schule vom TÜV in Sachen Qualität als einzige in Deutschland zertifiziert wurde, zeichne njusan Karate Altinger aus, so Prof. Dr. Hauser in seiner Laudatio.

Marco Altinger, 1. Vorsitzender des 1. Karate Clubs freute sich über die Auszeichnung und versprach, auch zukünftig Kindern und Jugendlichen ab drei Jahren, Sicherheit und Werte zu vermitteln.

13 Betriebe nutzten das kostenlose BDS-Ausbildungsangebot

Alle auf einem BIld BDS-AzubiAkademie 2016

Landshut. Am Montag ging das aktuelle Schuljahr 2015/16 der BDS-AzubiAkademie in der Region Landshut zu Ende. In einem feierlichen Rahmen überreichten der Präsident des Bundes der Selbständigen (BDS Bayern), Marco Altinger, sowie der Schirmherr Landrat Peter Dreier, 44 Auszubildenden die Abschlußzertifikate. Zwischen den Reden spielte die Band LA-Idiots.

Michael Schmid, Leiter der BDS-AzubiAkademie bedankte sich in seiner Rede insbesondere bei den vielen ehrenamtlichen Referenten, welche in sieben Workshops unter anderem Themen wie, Internetsicherheit, richtiger Umgang mit Social Media, Konfliktmanagement, Vertrauen und Mehr lesen…

Allgemeines Beitragsbild für LandshutLandshut. Am Freitag, 24 Juni, wird die Ausstellung „Global Village 2016“ in Landshut eröffnet. Die Ausstellung zeigt nun zum zweiten Mal zeitgenössische Werke von Künstlern rund um den Globus in der Niederbayern-Metropole. Vertreten  sind diesmal die Nationen Chna, Syrien, Rußland, Brasilien, USA, Nigeria, Australien, Niederlande und Japan. Die Ausstellungsorte sind bis zum 3. Juli die Rochus-Kapelle, Große Rathausgalerie, Kleine Rathausgalerie, Galerie 561, Litvai-Fotogalerie und der Röcklturm. Die Eröffnung der Ausstellung nimmt Oberbürgermeister Hans Rampf um 19.30 Uhr im „Haus International“ vor. Außer montags ist die Ausstellung an allen Orten täglich von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

Der Joker

Der „JOKER“ Jörg Hubloger (links) und BDS-Präsident Marco Altinger.

Landshut. „Mit der Agentur JOKER und Jörg Hubloger wächst unser Unternehmernetzwerk in Landshut auf 140 Mitgliedsbetriebe“, verkündete Marco Altinger, Vorsitzender des Bundes der Selbständigen (BDS) Landshut und Präsident des BDS‘ Bayern dieser Tage stolz.

Im Rahmen einer Besichtigung der Betriebsräume konnte Marco Altinger das jüngste Mitglied beim BDS Landshut willkommen heißen. Für Jörg Hubloger, Agenturleiter, war sofort nach der Gründung der Agentur klar, wie wichtig regionale Netzwerke für Unternhemen sind. „Was liegt dann näher, als sich dem BDS Landshut vor Ort anzuschließen“, so Jörg Hubloger wörtlich.

Der Bund der Selbständigen ist mit 16.000 Mitgliedsbetrieben der größte branchenübergreifende Gewerbe- und Mittelstandsverband in Bayern, der sich einzigartigerweise sehr regionalorientiert aufstellt. So gibt es momentan über 540 Ortsverbände in Bayern.

Als nächstes Highlight steht beim BDS Landshut, am 29. Juni 2016, eine Küchenparty mit Biertasting im Augustlhof an. Interssierte Unternehmer können sich bei Marco Altinger unter altinger ät bds dot lainformieren.

Foto: BDS Landshut

GrillspießLandshut. Der Kreisverband Landshut-Land der Bayernpartei lädt für Samstag, 18. Juni, zu seinem Grillfest in der Gaststätte Weiß-Blau nach Landshut ein. Die Party beginnt um12 Uhr (für’sNavi: Breslauer Straße 125, 84028 Landshut). Mitzubringen sind neben guter Laune, viel Hunger und Durst.